CORONA / COVID – 19 Regeln

Bild von Arek Socha auf Pixabay

Liebe Kunden,
liebe Freunde.

Endlich ist es soweit, wir dürfen wieder für Euch da sein.
Endlich dürfen wir Euch wieder schön machen.

Damit das funktioniert, müssen wir und Ihr das ein oder andere beachten.

Was müsst Ihr tun?

  • Ihr müsst einen Mundschutz tragen.
    Da diese gerade eher schwierig zu beschaffen sind, solltet Ihr selbst einen dabei haben.
  • Die Hände Desinfizieren (Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit).
  • Ihr solltet ohne Begleitung kommen. Und wenn dies unbedingt erforderlich ist, sagt uns bitte Bescheid, damit wir entsprechend planen können.

Wann dürft Ihr leider noch nicht kommen?

  • Ihr fühlt Euch krank oder seid es schon (nein, ein Gipsverband zählt nicht dazu).
  • Ihr habt oder hattet Kontakt mit einem COVID-19 Patienten.
  • Ihr seid mit den Regeln, die uns gerade auferlegt sind, nicht einverstanden.
  • Dazu gehören auch Aufzeichnung Eurer Kontaktdaten! (siehe *)

Welche Regeln gelten gerade?

  • Kein Kunde oder Mitarbeiter ist ohne Mundschutz.
  • Niemand nähert sich dem anderen näher als 1,5 m.
  • Einzige Ausnahme ist der Abstand Friseur / Kunde.
  • Wir dürfen keine Dienstleistung ausführen, ohne die Haare zu waschen.
    (Selbst, wenn Ihr die Haare gerade selbst gewaschen habt)
  • Die allgemeinen Husten-Etiquette beachten, die auch beim Niesen gilt.

Wie schützen wir Euch?

  • Die Arbeitsplätze wurden halbiert.
  • Wir tragen Masken.
  • Wir lüften zusätzlich zu unserer ständig laufenden Lüftungsanlage regelmäßig den Salon.
  • Gesichtsnahe Dienstleistungen wie Augenbrauen- und Wimpernfärben, Rasieren und Bartpflege dürfen derzeit nicht ausgeführt werden.
  • Wir dürfen Euch zur Zeit, weder Getränke noch Zeitschriften anbieten.
  • Die Tablets werden nur zur Ablenkung der Kids beim Haareschneiden verwendet und danach sofort wieder gereinigt.
  • Das WLAN steht Euch nach wie vor zur Verfügung, der Router trägt zur Sicherheit einen Handschuh über der Antenne.
  • Kundinnen und Kunden dürfen sich derzeit die Haare nicht selbst föhnen, um Kontakte mit Geräten so gering wie möglich zu halten.
  • Nach jeder Kundenbehandlung werden Kontaktflächen wie Friseurstuhl und Ablagen gereinigt.
  • Kundenkontaktdaten, sowie Zeitpunkt des Betretens/Verlassens des Salons sind zu dokumentieren, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Kunden können nur bedient werden, wenn sie mit der Dokumentation einverstanden sind.

Aber das wichtigste ist, wir dürfen wieder für Euch da sein und bleiben alle gesund.

Euer Salon Meier Team